Neue Konferenz im IISH

Call for papers Frist 15 Mai 2017: Wettbewerb und Diskussion „Wirtschafts- und Sozialgeschichte in den nächsten Jahren als“ IISH Amsterdam, November 10 2017

Wie viele Anhänger auf Themen schulternd Wirtschafts- und Sozialgeschichte Fokus in den kommenden Jahren? Was bleibt, über globale Geschichte erforscht werden? Sind Forschung Kalender in Gefahr oder nach unten zu viel schmäler, wenn Sie sind für ihre gesellschaftliche Relevanz kontinuierlich Beurteilt? Was werden die Quellen, werden die Daten und Techniken der Zukunft aus? Ist die Zukunft über Interdisziplinarität und wenn ja, mit welchen Disziplinen? Oder werden wir einmal graben wieder in die Tiefen der regionalen Fallstudie?

Die Redaktion von TSEG-The Low Countries Journal of Sozial- und Wirtschaftsgeschichte organisiert insbesondere die jüngere Generation ihre Gedanken über die Zukunft des Feldes in den nächsten Jahren als auf dem Papier einen Wettbewerb für alle wirtschaftlichen und / oder Sozialhistoriker in Flandern und den Niederlanden zu setzen.

Wenn Sie teilnehmen möchten, senden Sie uns bitte einen kurzen Vorschlag (1 Seite) vor Mai 15 in das Editorial Board, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.. Eine Jury wird 4-6 Vorschläge auswählen und die Autoren laden Ihr Vorschlag in einem Essay zu entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie unter Call for Papers (Doc, 144 k).