Am Samstag, 22 April der 16e Ausgabe des Alternative Internationale Buchmesse Platz in Gent. Die Messe für kritische, Zähler Publikationen finden Sie schwer oder gar nicht in den Mainstream-Buchhandlungen.

Es gibt viele Publikationen, die nicht im Buchhandel erhältlich. Um diese Lücke zu füllen, wurde es vor siebzehn Jahren entschieden, eine andere und alternative Buchmesse zu organisieren. Sie werden Dutzende von unabhängigen Verlegern und Händlern, NGOs und Interessengruppen, unter anderem Belgien, Niederlanden, Frankreich und England finden. Literatur zu Anarchismus, Antiglobalisierung, direkte Aktion, Antimilitarismus, politische Philosophie, radikale Umweltbewegung, und so vieles mehr! Völlig DIY! Gleichzeitig läuft ein abwechslungsreiches Inhalt Programm mit Vorträgen, Filmen und Workshops.
Dann volxkeuken, Performance (Dagobert [Fett dub aus Kempen] und PAIN [legendärem Dub-Ska-Punk in Großbritannien] und After-Party.

Die Prämisse des Buches ist, dass es eine soziale, interaktive Erfahrung, kein Buch-'markt ‚stehen, wo die Besucher kommen, um ihre Bücher zu kaufen. Viel Wert wird auch auf kritische Analyse der aktuellen Themen und der kritischen Analyse von mehr historisch orientierten Themen angebracht.

Mehr erfahren

Alternative Internationale Buchmesse
Der Hinterhof. Meibloemstraat 86, 9000 Gent
Eintritt frei, von 10.00 18.00 Ihnen Verbindung.
(Es bietet auch Unterhaltung für Kinder und Sandwiches)