AMSAB-ISG, MO * MIAT und laden Sie zu der Debatte zu beteiligen: Kind gut oder schlecht? Kein Schwarz-Weiß-Geschichte am März 9 2017 zu 20u im MIAT, Gent

MIAT ist in 2017 zur Ausstellung "Made by Kinder gewidmet. Kind damals und heute. " Mit dieser Debatte werden wir die Kick-off des Rahmenprogramms geben. Kinder und Jugendliche müssen zu spielen und zur Schule gehen. Arbeiten und Geld verdienen, das kann nur Erwachsene. Diskussion geschlossen oder nicht? Wenn es nur so einfach.
Sechs unterschiedlichen Stimmen auf einige drängende Fragen zu diskutieren. Wird die Welt jemals frei von Kinderarbeit sein? Welche Zukunft sehen wir Kinder und Jugendliche, und wo sie träumen davon? Bildung ist die magische Lösung?
Wir begrüßen Bruno Vanobbergen (Kinderrechtsbeauftragte), Bie Vancraeynest (Demos vzw), Kristoffel Lieten (emeritierter Professor für Kinderarbeit, Amsterdam), Isabel Vertriest (WWF) und Marcel van der Linden (Internationales Institut für Sozialgeschichte, Amsterdam). Moderator Ann Peuteman fordert sie.

In Zusammenarbeit mit AMSAB-ISH und MO *.
An diesem Abend wird auch das Buch präsentiert "Made by Kinder", die bei Stiftung Kunstboek erscheint.

Kinderarbeit Debatte gut oder schlecht. Kein Schwarz-Weiß-Geschichte.
Donnerstag März 9 2017, 20u
MIAT, Minnemeers 10, 9000 Gent
Preis: kostenlos, einschließlich einem Besuch der Ausstellung im Voraus oder im Nachhinein ..
Bei der Buchung Vorlieben: Gent Info online oder 09 210 10 10

Klicken Sie hier für weitere Informationen über die Ausstellung und andere Aktivitäten